Sie sind interessiert an den biologischen Grundlagen des Lebens, an unserer Ernährung und an der Umwelt?

Dann bietet Ihnen das Agrarwissenschaftliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Agrarbiologie eine hervorragende Möglichkeit, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen.

Dieses berufliche Gymnasium bereitet Sie auf das Studium an allen Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und Dualen Hochschulen vor.

Neben einer Vertiefung der Allgemeinbildung werden Sie in den Profilfächern mit Themen wie Umwelt, Umweltschutz, Ernährung, Pflanzen- und Tierkunde, klassische und molekulare Genetik auf ein zukünftiges Studium vorbereitet. Diese Inhalte werden nicht nur aus biologischer Sicht, sondern auch fächerübergreifend aus gesellschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Sicht betrachtet.

Auf der Grundlage von selbständigem Lernen und wissenschaftlichem Arbeiten ist unser Ziel, Sie zu Urteilsvermögen und Kommunikationsfähigkeit zu führen.

Die Ausbildung dauert als Vollzeitschule drei Jahre. Sie endet mit der Prüfung zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur).